Hey!

Nur für registrierte Mitglieder.

Moderator: Hausgeburtsforum

Betzy
Beiträge: 2
Registriert: Di 19. Dez 2017, 23:20

Hey!

Beitragvon Betzy » So 28. Jan 2018, 22:38

Hey an alle :)
Dann stelle ich mich auch mal vor :cap:
(was verrückte Smileys)
Ich bin Betzy, 36 Jahre und komme aus Trier! Eine Freundin hat mich auf das Forum aufmerksam gemacht, nachdem ich, leider immer noch vergeblich nach einer Hebamme für eine Hausgeburt gesucht habe.
Nun, ich bin zum ersten mal schwanger, jetzt 20.Woche.
Alles totales Neuland und ungeplant, weil meine damalige Frauenärztin auf Grund meines Hormonspiegels meinte ich könne keine Kinder bekommen :lol3: danach ging alles ganz schnell! Jetzt freuen wir uns natürlich, aber trotzdem ist es manchmal immer noch unglaublich und mit etwas Skepsis bzw. Angst verbunden!
Naja ich bin gespannt auf euch und auf all die interessanten, neuen Themen hier!
Danke für die Aufnahme!! Herzlichst Betzy

Luna_Ma
Beiträge: 227
Registriert: Di 29. Okt 2013, 08:28

Re: Hey!

Beitragvon Luna_Ma » Mo 29. Jan 2018, 06:06

Herzlich willkommen!
Sowas habe ich vor 20 Jahren auch gesagt bekommen. Habe 4 Kinder :D

Benutzeravatar
Lilith
Beiträge: 4534
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 13:06
Wohnort: Oberpfälzer Jura
Kontaktdaten:

Re: Hey!

Beitragvon Lilith » Mo 29. Jan 2018, 06:30

:willkommen:
So eine ähnliche Ansage hatte ich 2008 auch von mehreren Ärzten. Bin trotz Morbus Hashimoto dann glücklicherweise dreimal natürlich schwanger geworden und alle drei Rabauken sind wohl auf.

Viel Glück für deine Hebammensuche!
Zwergenkönig 06/2011 - vag. Geburt im KH, verlegte HG
Sommerschnecke 08/2013 - vag. Geburt im KH, verlegte HG
Räupchen 06/2015 - AG aus BEL
Stillberaterin - angehende Permakulturistin - Freigeist
www.lostinterraincognita.blog

Muttertier
Beiträge: 1748
Registriert: Do 26. Mär 2015, 19:10

Re: Hey!

Beitragvon Muttertier » Mo 29. Jan 2018, 13:05

Hallo und willkommen!

In Saarburg gibts ein Geburtshaus mit netten Hebammen. Vielleicht wäre das auch eine Option für dich.
Käfer *01/2013 KH
Engelchen *04/2015 HG - ✝04/2015 SIDS
Motte *07/2016 HG
Power-Baby *05/2018 HG

Athene
Beiträge: 31
Registriert: So 17. Dez 2017, 20:32

Re: Hey!

Beitragvon Athene » Mo 29. Jan 2018, 21:29

Auch von mir herzlich willkommen!
Die leidige Suche nach einer Hausgeburtshebamme... Ich kenne das. Hier im Umkreis gibt es nur zwei :(
Drücke dir ganz fest die Daumen!

SaTe
Beiträge: 891
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:26

Re: Hey!

Beitragvon SaTe » Di 30. Jan 2018, 06:57

:willkommen:
Grüße von SaTe

Theodor 06/11 ungeplante HG
Josephine 08/14 geplante HG
Friedrich 03/17 ungeplante AG

Fienchen
Beiträge: 23
Registriert: So 2. Feb 2014, 12:58
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Hey!

Beitragvon Fienchen » Di 30. Jan 2018, 19:25

:flagge: Schön, dass du da bist :herzen:

@Athene: In unserer Region gibt es leider keine einzige mehr :red:

@Muttertier: so ist aktuell der Plan ;)

Benutzeravatar
parapluies
Beiträge: 8008
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:13
Wohnort: Nürnberg

Re: Hey!

Beitragvon parapluies » Mi 31. Jan 2018, 15:31

:willkommen:
Bild3/10 KS :princess: 11/13 HG :love: 5/17 KH
BildBildBild

Athene
Beiträge: 31
Registriert: So 17. Dez 2017, 20:32

Re: Hey!

Beitragvon Athene » Mi 28. Feb 2018, 10:35

:flagge: Schön, dass du da bist :herzen:

@Athene: In unserer Region gibt es leider keine einzige mehr :red:

@Muttertier: so ist aktuell der Plan ;)
Ach du meine Güte. Und ich dachte schon, der Oberbergische Kreis wäre schlecht "bestückt" mit Hausgeburtshebammen. Ich hab ja vor kurzem positiv getestet und quasi mit dem Test in der Hand meine Hebi angerufen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie schon 6 Geburten im Oktober (bei mir ist ET 30.10.) und sie ist somit quasi schon voll für den Monat. Zum Glück hat sie mich trotzdem noch dazu gekommen, da meine Tochter auch 12 Tage nach ET kam und ich "wahrscheinlich sowieso in den November rutsche". Ein Glück, einen Plan B gibt es nämlich nicht was die Hebamme angeht. Wäre dann wohl eine Alleingeburt ohne Hebamme als Backup geworden.

Betzy
Beiträge: 2
Registriert: Di 19. Dez 2017, 23:20

Re: Hey!

Beitragvon Betzy » Mi 21. Mär 2018, 19:43

Hallo zurück,
danke für die nette Begrüßung!!
Leider habe ich lange nichts mehr geschrieben hier!Mir ging's in den letzten Wochen nicht so gut, viele Gedanken, Zweifel und Ängste natürlich oft auch negativer Natur! Gibt es hier im Forum auch was zu Depressionen in der Schwangerschaft! Wäre schön sich mal auszutauschen und zu wissen das man nicht alleine ist.
Mittlerweile habe ich mich ganz gut damit arrangiert ins geburtshaus zu gehen, falls meine kurze sich dazu entscheidet sich mal auf den Kopf zu stellen, Moment an noch BEL (28.Woche) aber ich noch optimistisch!!
Liebste Grüße Betzy :schwanger:


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste