Veränderungen

öffentliches Forum

Moderator: Hausgeburtsforum

Benutzeravatar
weiße wölfin
Administrator
Beiträge: 3740
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 16:32

Re: Veränderungen

Beitragvon weiße wölfin » Do 14. Okt 2021, 20:49

Danke chrisma wp-cry
LG Viola 09/75
Angelo 09/95 KH,
Danilo 12/01 KH amb.,
Delano 05/03 HG,

Aaliyah 09/11 HG
Jovina 11/15 HG

Hütet euch davor, eure Kinder zu Anpassungsakrobaten einer Welt zu machen, die ihr zutiefst ablehnt. Erziehung muß Weltverbesserung zum Ziel haben!
© peter e. schumacher (*1941)

Herz
Beiträge: 62
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 09:27

Re: Veränderungen

Beitragvon Herz » Sa 16. Okt 2021, 11:36

@thorsay und weiße wölfin
Mein Beileid zu eurem Verlust.

Zum Thema des Threads kann ich nur sagen, dass Hausgeburten nach Studienlage sicher sind. Mein Wunsch wäre es, ein sichere Geburt möglichst vielen Frauen zu ermöglichen.
Indem Hausgeburtsfrauen und Hebammen aber in anderen gesundheitlichen Themenbereichen sich weit von Evidenzen und Studienlagen entfernen mögen, läuft das konträr dazu Hausgeburten in der Gesellschaft zu etablieren.
Da Corona-Geschwurbel nicht nur gegen meinen Wissenstand, meinen Alltagsverstand und meine Werteorientierung läuft, finde ich eine Etablierung in diesem Forum furchtbar.

Ich ziehe es aber in der Regel vor, nichts zu sagen/schreiben, wenn es nichts Nettes bzw. Erwünschtes ist. Daher werde ich die Entwicklung beobachten und die Schlüsse ziehen, die für mich gut sind.

Mutterliebe
Beiträge: 411
Registriert: So 17. Mai 2020, 05:05

Re: Veränderungen

Beitragvon Mutterliebe » Sa 16. Okt 2021, 14:45

@thorsay und weiße wölfin
Mein Beileid zu eurem Verlust.

Zum Thema des Threads kann ich nur sagen, dass Hausgeburten nach Studienlage sicher sind. Mein Wunsch wäre es, ein sichere Geburt möglichst vielen Frauen zu ermöglichen.
Indem Hausgeburtsfrauen und Hebammen aber in anderen gesundheitlichen Themenbereichen sich weit von Evidenzen und Studienlagen entfernen mögen, läuft das konträr dazu Hausgeburten in der Gesellschaft zu etablieren.
Da Corona-Geschwurbel nicht nur gegen meinen Wissenstand, meinen Alltagsverstand und meine Werteorientierung läuft, finde ich eine Etablierung in diesem Forum furchtbar.

Ich ziehe es aber in der Regel vor, nichts zu sagen/schreiben, wenn es nichts Nettes bzw. Erwünschtes ist. Daher werde ich die Entwicklung beobachten und die Schlüsse ziehen, die für mich gut sind.
:gut. :danke:
KH *01/2013
HG *04/2015 †04/2015
HG *07/2016
HG *05/2018
MA 07/2020
HG *07/2021

Benutzeravatar
Schneekönigin
Beiträge: 1639
Registriert: Do 3. Mai 2012, 12:42
Wohnort: Nähe H

Re: Veränderungen

Beitragvon Schneekönigin » So 17. Okt 2021, 07:37

@thorsay und weiße wölfin
Mein Beileid zu eurem Verlust.

Zum Thema des Threads kann ich nur sagen, dass Hausgeburten nach Studienlage sicher sind. Mein Wunsch wäre es, ein sichere Geburt möglichst vielen Frauen zu ermöglichen.
Indem Hausgeburtsfrauen und Hebammen aber in anderen gesundheitlichen Themenbereichen sich weit von Evidenzen und Studienlagen entfernen mögen, läuft das konträr dazu Hausgeburten in der Gesellschaft zu etablieren.
Da Corona-Geschwurbel nicht nur gegen meinen Wissenstand, meinen Alltagsverstand und meine Werteorientierung läuft, finde ich eine Etablierung in diesem Forum furchtbar.

Ich ziehe es aber in der Regel vor, nichts zu sagen/schreiben, wenn es nichts Nettes bzw. Erwünschtes ist. Daher werde ich die Entwicklung beobachten und die Schlüsse ziehen, die für mich gut sind.
:daumen: dem möchte ich mich anschließen..
* 04/08 7. SSW
Winterling 28.02.09 einfache, spontane Belegeburt im KH
Schneeprinzessin 02.01.11 schnelle, spontane Beleggeburt im KH
Schnuppe 01.05.13 traumhafte, unkomplizierte Alleingeburt im Pool
Blümchen 19.08.15 erkämpfte, wundervolle Alleingeburt im Pool

DAIS Stillbegleiterin

Wagenmama
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Sep 2021, 08:46

Re: Veränderungen

Beitragvon Wagenmama » Mi 10. Nov 2021, 19:57

Das Cindy gehen musste tut mir sehr, sehr leid. Viel Kraft euch !

Ich bin eigentlich immer gerne hier gewesen und schaue gerade wieder öfter rein, weil auch geschrieben wird. Aber ich hatte zum Schluss nicht das Gefühlt, das meine Geschichte gewünscht war. Es ist ein Hausgeburtsforum und da sollte es eben auch darum gehen. Das fand ich schon schade. Ich hätte gerne anders geboren, aber leider ist mein Weg ein anderer und ich habe aber auch geboren. Anders eben. Aber zum Schluss nicht weniger selbstbestimmt.

Ein Grund warum ich weniger schrieb.
Ich glaube, die meisten, die noch hier sind, kennen deine Geschichte und im Großen und Ganzen warst du doch meistens ein anerkanntes und respektiertes Mitglied, oder? Es sei denn, ich hab zwischendurch etwas verpasst, dann tut es mir leid.

Momentan sind ja scheinbar gar keine Schwangeren hier aktiv und es kommen momentan auch keine Neuen und wenn, dann hast du hier doch einen „Älteren-Bonus“ ;)

Es macht sicher nicht den größten Sinn, das ganze Forum jetzt für dich umzubenennen, aber du hast hier schon so viele Jahre verbracht, trotz des Namens, da stehst du doch jetzt drüber, oder? :lol3:
:cap: huhuuu hiiier doooch... Ich bin schwanger :dudu:

Ich habe mich vor einigen Monaten hier angemeldet, u.a. deswegen weil ich Geburtsberichte liebe und in den letzten Wochen meiner Schwangerschaften nichts lieber tue als solche zu lesen.

Dann fiel mir ziemlich bald auf, dass das Forum eingeschlafen ist und es wenig aktuelle Berichte und Beiträge zu lesen gibt. Das finde ich super schade.

Gerade eben erst habe ich diesen Thread entdeckt und das hat Mich animiert meinen ersten Kommentar zu verfassen mrgreen-dance

Also ich bin ein Fan von Foren, viel mehr als Fa*eb**k u Co. Dort habe ich mich abgemeldet, oder nie angemeldet. Ich empfinde ein Forum schon als geschützter und va mehr auf s Thema bezogen.

Also hier noch eine Stimme für s Wiederbeleben. Es gibt sie, diese starken Weiber. Und sie wollen von anderen hier profitieren und gleichzeitig andere stark machen :venus:

Und zum Schluss noch meine besten Gedanken u Energien an die Familie der Verstorbenen ♥️

Biiibi
Beiträge: 2000
Registriert: Di 7. Aug 2012, 19:56
Wohnort: Schweiz

Re: Veränderungen

Beitragvon Biiibi » Mi 10. Nov 2021, 20:53

Wie schön, herzlich willkommen :cap: :hallo: :flagge:
Mädchen 2010
Mädchen 2013
Bub 2015

Benutzeravatar
weiße wölfin
Administrator
Beiträge: 3740
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 16:32

Re: Veränderungen

Beitragvon weiße wölfin » Mi 10. Nov 2021, 23:15


:cap: huhuuu hiiier doooch... Ich bin schwanger :dudu:

Ich habe mich vor einigen Monaten hier angemeldet, u.a. deswegen weil ich Geburtsberichte liebe und in den letzten Wochen meiner Schwangerschaften nichts lieber tue als solche zu lesen.

Dann fiel mir ziemlich bald auf, dass das Forum eingeschlafen ist und es wenig aktuelle Berichte und Beiträge zu lesen gibt. Das finde ich super schade.

Gerade eben erst habe ich diesen Thread entdeckt und das hat Mich animiert meinen ersten Kommentar zu verfassen mrgreen-dance

Also ich bin ein Fan von Foren, viel mehr als Fa*eb**k u Co. Dort habe ich mich abgemeldet, oder nie angemeldet. Ich empfinde ein Forum schon als geschützter und va mehr auf s Thema bezogen.

Also hier noch eine Stimme für s Wiederbeleben. Es gibt sie, diese starken Weiber. Und sie wollen von anderen hier profitieren und gleichzeitig andere stark machen :venus:

Und zum Schluss noch meine besten Gedanken u Energien an die Familie der Verstorbenen ♥️
:willkommen:
Schön, dass du da bist:)
LG Viola 09/75
Angelo 09/95 KH,
Danilo 12/01 KH amb.,
Delano 05/03 HG,

Aaliyah 09/11 HG
Jovina 11/15 HG

Hütet euch davor, eure Kinder zu Anpassungsakrobaten einer Welt zu machen, die ihr zutiefst ablehnt. Erziehung muß Weltverbesserung zum Ziel haben!
© peter e. schumacher (*1941)

babsi2011
Administrator
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 18:02

Re: Veränderungen

Beitragvon babsi2011 » Do 11. Nov 2021, 11:08

Schön, dass du hier bist :herzen:
Ich sehe es mit Foren genau wie du.
Bub 09\15 GH
Mädchen 08/18 AG
Babybub 11/19 HG

Benutzeravatar
zorrochen
Beiträge: 1742
Registriert: Sa 13. Okt 2012, 14:06

Re: Veränderungen

Beitragvon zorrochen » Do 11. Nov 2021, 23:26

Vermutlich sind wir, wie diese alten Leute, die diesen "neumodischen schnick-schnack" den es jetzt so gibt, nicht brauchen. :lol3:
Meine Kinder:
Tochter 08/10 - Im GH
Verlorenes 08/12
Verlorenes 11/12 - kleine AG
Sohn 01/14 - HG
Sohn 07/16 - AG

babsi2011
Administrator
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 18:02

Re: Veränderungen

Beitragvon babsi2011 » Fr 12. Nov 2021, 14:48

lol :lol3:
Das hab ich mir auch schon oft gedacht.

Ob wir nicht eigentlich mit der modernen Gesellschaft mitgehen sollten und nicht so altmodisch sein :lol3:

Aber diese Oberflächlichkeit und Darstellerei fühlt sich für mich einfach nicht richtig an.
Bub 09\15 GH
Mädchen 08/18 AG
Babybub 11/19 HG


Zurück zu „Bekanntmachungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron