Seite 2 von 2

Re: Suche Kontakte im Raum Ilmenau (Erfurt)

Verfasst: Sa 28. Okt 2017, 01:21
von Blüte
Es möchte dich auch niemand davon abhalten. .. :rainbow:

Re: Suche Kontakte im Raum Ilmenau (Erfurt)

Verfasst: Sa 28. Okt 2017, 08:42
von Lilith
Ich persönlich finde eine Wohnung, die ich schon Jahre lang kenne halt "heimischer" als ein GH und mir kommt es v.a. darauf ab keinen Ortswechsel unter der Geburt mehr mitmachen zu müssen. Ich kenne aber auch jedes Schlagloch, jede Bodenwelle etc. zwischen unserer alten Wohnung und dem KH in Nürnberg mit Vornamen wegen eines solchen Wechsels. Einmal und nie wieder.

Re: Suche Kontakte im Raum Ilmenau (Erfurt)

Verfasst: Sa 28. Okt 2017, 10:08
von claudiaef
Hey Ihr, das ist ja alles super.
aber ging es in den Thread nicht darum, dass happy belly jemanden in ihrer Nähe sucht?

Eure Claudia

Re: Suche Kontakte im Raum Ilmenau (Erfurt)

Verfasst: Sa 28. Okt 2017, 12:55
von Happy belly
Hallo Claudia,

hab dir eine pn geschrieben. :)
Kein Problem wenn der Thread mal ein bisschen entgleist.

Re: Suche Kontakte im Raum Ilmenau (Erfurt)

Verfasst: Sa 28. Okt 2017, 14:49
von claudiaef
Hallo Happy Belly,wie schön.
Leider hab ich nichts bekommen, vielleicht liegt es daran, dass ich noch nicht so lange hier bin.
Ich schreib Dir mal eine nachricht. sonst müsstest Du auf die pn von mir Antworten...
lg Claudia

Re: Suche Kontakte im Raum Ilmenau (Erfurt)

Verfasst: Sa 28. Okt 2017, 22:37
von claudiaef
Ok, wenn es etwas ausufern darf, dann vielleicht noch einen Kommentar, der etwas aus dem Thema greift. Es ist nicht einfach die Wohnung, es sind auch einfach panische Eltern und Verwandte, vielleicht schätz ich es natürlich falsch ein, aber das würde sicher zu einiger Hysterie führen mit der Zweitwohnung bei der Tante im Haus. Ich möcht eigentlich nur meine Ruhe-daher geburtshaus.
mit helfen da auch nicht gutes zureden wie toll ne Hausgeburt ist und dass Ihr das alles anders machen würdet, letztlich muss ich es ja einschätzen, ob ich da meine Ruhe hätte, die man sich bei ner Hausgeburt wünscht. Ne schön anonyme Wohnung bei verständnisvollen Eltern, klar....ist halt nicht meine Situation. Ich bin schon dankbar, dass wir da überhaupt eine haben. Mein Mann unterstützt mich darin auch, er erinnert mich halt jedes mal daran, dass ich mich dort nicht wohlfühle, wenn ich anfange, diese Wohnung zu "romantisieren" und realistischerweise hat er recht.