Die Suche ergab 28 Treffer

Zur erweiterten Suche

von JulianeM
Do 10. Mai 2018, 15:43
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Bennos lange Reise
Antworten: 5
Zugriffe: 1006

Re: Bennos lange Reise

Dann endlich konnte ich den Kopf spüren, der auch nochmal 4 Presswehen brauchte, um geboren zu werden. Dann noch eine Wehe und unser Wunder lag unter mir. Draußen begann gerade der Himmel sich rosa zu färben und eine Amsel sang vor dem Kreißsaalfenster ihr Morgenlied. Ein fantastischer, perfekter Mo...
von JulianeM
Do 10. Mai 2018, 15:25
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Bennos lange Reise
Antworten: 5
Zugriffe: 1006

Re: Bennos lange Reise

Ich lief zum Kreißsaal und traf dort auf eine Hebamme, die mir auf Anhieb sympathisch war, die gerade ihren Nachtdienst begonnen hatte. Ich dachte gleich: ok, mit dir kann ich mein Baby sicher zur Welt bringen. Es passte einfach! Ich rief meinen Mann zu Hause an, der sich auf den Weg machte. Die Erö...
von JulianeM
Do 10. Mai 2018, 15:14
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Bennos lange Reise
Antworten: 5
Zugriffe: 1006

Bennos lange Reise

Nach der Totgeburt im vergangenen Jahr war ich diesmal ja offiziell risikoschwanger und ab 38+0 fing meine Gyn langsam an sich Sorgen zu machen. Obwohl Versorgung, Fruchtwasser etc bestens aussahen, war sie der Meinung, man könne doch langsam über eine Einleitung nachdenken, weil das Baby doch jetzt...
von JulianeM
So 9. Jul 2017, 20:18
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Anni
Antworten: 38
Zugriffe: 11558

Re: Anni

Mein Mann hat Luise später noch gebeten, sein Grab zu malen. Ein schwarzes Rechteck. Dann ihr eigenes Grab - ein rotes Herz. Und jetzt Annis Grab - wieder die Spirale. Sie scheint das wirklich vor ihrem inneren Auge zu sehen. Kinder sind echt der Wahnsinn :hypno:
von JulianeM
So 9. Jul 2017, 15:20
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Anni
Antworten: 38
Zugriffe: 11558

Re: Anni

Ich schreibe heute mal wieder ein paar Zeilen :cap: für mich, für euch... der Geburtstermin naht und ohne bewusst daran zu denken, bin ich auf einmal wieder total traurig. Ein paar Wochen ging es besser, aber jetzt gerade ist es nochmal wirklich schlimm. Luise hat das gemerkt und heute gefragt, ob s...
von JulianeM
Fr 9. Jun 2017, 05:36
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Anni
Antworten: 38
Zugriffe: 11558

Re: Anni

Die anfängliche Trauer ist in den letzten zwei Wochen einer unbestimmten Erschütterung gewichen. Dauernd sorge ich mich um meinen Mann und um unsere lebenden Kinder. Die Möglichkeit des Todes ist auf einmal so greifbar geworden und erschreckt mich. Ich lebe immer noch in einer Wolke, eine Art Endzei...
von JulianeM
Di 16. Mai 2017, 20:59
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Anni
Antworten: 38
Zugriffe: 11558

Re: Anni

Danke euch allen! Heute war die Beerdigung. Wir haben uns direkt für ein Familiengrab entschieden, weil wir im eigenen Tod wieder bei Anni sein möchten. Die Trauerfeier mit einem befreunden Pfarrer fand in unserem Wohnzimmer statt, weil wir gerne wollten, dass Anni einmal physisch in dem Haus war, i...
von JulianeM
Fr 12. Mai 2017, 14:43
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Anni
Antworten: 38
Zugriffe: 11558

Re: Anni

Im Nachhinein sind mir noch einige Gedanken zur Schwangerschaft mit Anni gekommen, die ich mit euch teilen möchte. Es war meine erste Schwangerschaft mit einer Hinterwandplazenta. Ich konnte das Baby schon ab der 14. Woche spüren. Viel früher als die anderen. Im Gegensatz zu den anderen Schwangersch...
von JulianeM
Fr 12. Mai 2017, 14:21
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Anni
Antworten: 38
Zugriffe: 11558

Re: Anni

Der Abschied Wir werden aus dem Kreißsaal ins Hebammenzimmer verlegt. Anni hat meine ersten, für sie selbst genähten Anziehsachen angezogen bekommen. Eine Hose mit Walfischen, die ihr viel zu groß ist. Sie ist immer noch ganz warm. Wären da nicht diese kirschroten Lippen, könnte sie auch einfach sch...
von JulianeM
Fr 12. Mai 2017, 10:12
Forum: Krankenhaus-Geburtsberichte
Thema: Anni
Antworten: 38
Zugriffe: 11558

Anni

Sonntag abend, 7.5., SSW 29+5 Es war ein stressiges, ausgefülltes Wochenende mit Kindergeburtstag, Arbeitseinsatz im Kiga, Besuchskindern. Ich hatte nicht viel Zeit mit dem Bauchbaby in Verbindung zu treten. Morgens habe ich es noch kurz gespürt, dann den ganzen Tag nicht, mir fest vorgenommen, mir ...

Zur erweiterten Suche