Mother Hood im Bundestag

öffentliches Forum

Moderator: Hausgeburtsforum

Helen
Beiträge: 325
Registriert: Di 4. Mär 2014, 13:13
Wohnort: NRW

Mother Hood im Bundestag

Beitragvon Helen » Mo 20. Jun 2016, 16:14

Heute war Michaela Skott, Mitglied bei Mother Hood e.V. im Bundestag und konnte für die Geburtshilfe und die Sicht der Eltern sprechen.

Hier der Link zum Video in der Mediathek: http://www.bundestag.de/mediathek/?acti ... ea=details

Man muss ein bischen vorspulen, da vorher noch eine andere Petition behandelt wird.

Das hat sie sehr gut gemacht ! :applaus:
1x KH, 1x GH, 4x HG, 1x KS

Benutzeravatar
brummel
Beiträge: 4952
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:59

Re: Mother Hood im Bundestag

Beitragvon brummel » Mo 20. Jun 2016, 17:40

Hut ab! Vielen Dank Michaela Skott! :gut.
2 Hausgeburtskinder

Helen
Beiträge: 325
Registriert: Di 4. Mär 2014, 13:13
Wohnort: NRW

Re: Mother Hood im Bundestag

Beitragvon Helen » Di 21. Jun 2016, 09:42

Wer es jetzt nicht kapiert hat dem ist auch nicht mehr zu helfen :keinplan:
1x KH, 1x GH, 4x HG, 1x KS

Jeanie
Beiträge: 308
Registriert: So 2. Mär 2014, 16:15

Re: Mother Hood im Bundestag

Beitragvon Jeanie » So 26. Jun 2016, 12:56

Ich hoffe sehr, dass es die Abgeordneten kapiert haben. Aber - so viele waren nun auch nicht da.
Und vieles von dem, was für uns selbstverständlich ist, ist es für Andere nicht. Es wurden ja nun sehr viele Daten und Fakten genannt, die man in der kürze der Zeit ohne Vorkenntnisse vermutlich gar nicht richtig fasse kann.
Sieht man z.B. an der Nachfrage, ob mit "Gewalt unter der Geburt" denn wohl die vielen Kaiserschnitte gemeint seien.
  1. Feuerwehrhauptmann 2011 im KH

  • Tanzmaus 2014 daheim als HG


Zurück zu „Bekanntmachungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron