Freischaltungsregeln für geschlossene Forenbereiche

öffentliches Forum

Moderator: Hausgeburtsforum

Benutzeravatar
Hausgeburtsforum
Beiträge: 308
Registriert: Do 26. Apr 2012, 17:51
Kontaktdaten:

Freischaltungsregeln für geschlossene Forenbereiche

Beitragvon Hausgeburtsforum » Mo 14. Mai 2012, 21:52

Liebe Forenmitglieder,

es gibt hier im Forum für bestimmte Themenbereiche geschlossene Foren, für die ihr eine Freischaltung benötigt um darin lesen und schreiben zu können. Für die einzelnen geschlossenen Foren gibt es verschiedene Aufnahmebedingungen. Möchtest du einem dieser Foren beitreten und erfüllts auch die Aufnahmebedingungen, dann schreibe bitte eine PN mit der Bitte und kurzer Begründung an einen zuständigen Moderator (an welchen Moderator ihr euch hierfür wenden müsst, steht direkt an den einzelnen Foren dran).

Bitte habt etwas Geduld für die Freischaltung! Denn wir sind alle auch Mütter und haben Familie und sind nicht ständig am PC. Außerdem besprechen wir die Anfragen immer erst mit dem gesammten Forenteam, erst danach folgt die Freischaltung. Es kann also auch mal ein paar Tage dauern bis ihr freigeschaltet werdet. :danke:

Forenregeln für die geschlossenen Foren:
1. Jedes Mitglied das freigeschaltet wurde, soll sich innerhalb einer Woche im jeweiligen Vorstellungsthread vorstellen.
2. Alles was in den geschlossenen Foren gepostet wird, darf nicht aus diesen herausgetragen werden (auch nicht per PN). Eure eigenen Beiträge dürft ihr natürlich teilen wo ihr möchtet, aber nicht die der Anderen.
3. Es handelt sich um "geheime" Gruppen, von außen sieht also auch niemand wer Mitglied in den einzelnen Foren ist. Die einzelnen Mitglieder dürfen außerhalb der geschlossenen Foren nicht bekannt gegeben werden.

Für die beiden Foren:
--> Nicht alles ist einfach…wenn alles ein bisschen schwieriger ist
--> Fotoecke
benötigt ihr lediglich eine Beitragsanzahl von mindestens 50 in eurem Profil. Dadurch möchten wir euch ermöglichen, in diesen Bereichen geschützter schreiben zu können, da nicht jeder private Fotos und Probleme/Schwierigkeiten mit Wenigpostern/Nullpostern teilen mag. Wer jedoch seine Beiträge mit dem ganzen Forum teilen möchte, dem steht es natürlich jederzeit frei in den öffentlichen Bereichen zu posten. Die Entscheidung liegt ganz bei euch!

Außerdem gibt es für bestimmte sensible Themen "Betroffenen"-Foren. Für diese Foren werden also nur direkt betroffene Forenmitglieder freigeschaltet. Für alle diese Bereiche gibt es aber auch jeweils offene Bereiche, in denen alle Forenmitglieder lesen und schreiben können. Die geschlossenen Foren sind nur ein Angebot an euch, in denen ihr euch geschützt und nur untereinander mit anderen Betroffenen austauschen könnt - aber natürlich nicht müsst. Die Entscheidung, ob ihr im offenen oder geschlossenen Bereich postet, liegt ganz bei euch.
Folgende Betroffenen-Foren gibt es:
Betroffenenforum: HI, Eizellspende und Embryospende
Betroffenenforum: Wenn der Verlust groß ist…Fehlgeburt und Totgeburt
Betroffenenforum: Abtreibung/Adoptionsfreigabe
Betroffenenforum: Durch Schwangerschaft & Geburt mit Missbrauchserfahrung
Betroffenenforum: Ich bin eine Kaiserschnittmutter
Betroffenenforum: Besondere Kinder
Betroffenenforum: SIDS & späterer Tod des Kindes

Wann kann ich eine Freischaltung beantragen? Die Aufnahmebedingungen:

Betroffenenforum: HI, Eizellspende und Embryospende
- wenn du selber gerade darüber nachdenkst, eine dieser Methoden anzuwenden.
- Wenn du selber gerade durch eine dieser Methoden versuchst ein Kind zu bekommen.
- Wenn du selber ein Kind hast das durch eine dieser Methoden entstanden ist.
- Wenn du Hebamme bist.

Betroffenenforum: Wenn der Verlust groß ist…Fehlgeburt und Totgeburt
- Wenn du selber schon eine Fehlgeburt am eigenen Körper erlebt hast.
- Wenn du selber schon mal ein Kind tot geboren hast.
- Wenn du Hebamme bist.

Betroffenenforum: Abtreibung/Adoptionsfreigabe
- wenn du selber gerade vor der Entscheidung stehst; Abtreiben ja oder nein?
- wenn du selber gerade vor der Entscheidung stehst, dein Kind zur Adoption freizugeben.
- Wenn du selber schon mal abgetrieben hast.
- Wenn du selber schon mal ein Kind zur Adoption freigegeben hast.
- Wenn du Hebamme bist.

Betroffenenforum: Durch Schwangerschaft & Geburt mit Missbrauchserfahrung
- Wenn du selber schon mal missbraucht wurdest, und jetzt schwanger bist/oder warst.
- Wenn du Hebamme bist.

Betroffenenforum: Ich bin eine Kaiserschnittmutter
- Wenn du selber einen Kaiserschnitt hattest.
- Wenn du Hebamme bist.

Betroffenenforum: Besondere Kinder
- Wenn du selber ein besonderes Kind hast.
- Wenn du schwanger bist und ein besonderes Kind erwartest.
- Wenn du Hebamme bist.

Betroffenenforum: SIDS & späterer Tod des Kindes
- Wenn du selber ein Kind durch SIDS verloren hast
- Wenn du selber ein Kind durch Krankheit oder Unfall verloren hast
Liebe Grüße,
das Hausgeburtsforum.de-Forenteam

Benutzeravatar
Hausgeburtsforum
Beiträge: 308
Registriert: Do 26. Apr 2012, 17:51
Kontaktdaten:

Re: Freischaltungsregeln für geschlossene Forenbereiche

Beitragvon Hausgeburtsforum » Mo 16. Jul 2012, 20:43

Damit ihr euch in den geschlossenen Foren noch geschützter fühlt, haben wir es nun so eingerichtet das man von außen nicht sehen kann wer in den einzelnen geschlossenen Foren den letzten Beitrag geschrieben hat. In der Zeile "Letzter Beitrag" ganz rechts steht jetzt nur noch "von einem Gruppenmitglied". Nur diejenigen die Freigeschaltet sind, können innerhalb der einzelnen Foren sehen wer den letzen Beitrag geschrieben hat. Von außen ist dies nun nicht mehr möglich.

:knicks:
Liebe Grüße,
das Hausgeburtsforum.de-Forenteam


Zurück zu „Bekanntmachungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron