Wie die Sommerschnecke trödelte & es dann eilig hatte

öffentliches Forum

Moderator: Hausgeburtsforum

Benutzeravatar
Naturmaedel
Beiträge: 1292
Registriert: So 26. Okt 2014, 20:42
Wohnort: Österreich/Tirol

Re: Wie die Sommerschnecke trödelte & es dann eilig hatte

Beitragvon Naturmaedel » Do 12. Feb 2015, 21:00

Danke für deinen Bericht. Ich find es sehr stark von dir, dass du auf deinen Instinkt so vertrauen konntest. Obwohl dich die Hebamme mit ihrer Art und Weise kurzfristig unsicher werden ließ, hast du wieder zu dir und dem Kind gefunden und wie ich finde richtig gehandelt. Gratuliere zu dieser Stärke und einer gelungenen Geburt! :princess: :flagge:
Für die dritte Geburt wünsch ich dir, dass es einfach perfekt wird. :daumendrueck: :hausgeburt: :dafuer:
Annika schöne KH Wassergeburt 11/2009
Ida wundervolle HG 11/2011
Zwillingsbuam respektvolle KH-Geburt 01/2014
Schneeflocke ungeplante, aber überwältigend schöne Alleingeburt Januar 2017


Sollen wir Kinder ziehen, müssen wir auch Kinder mit ihnen werden. (Martin Luther)

unsichtbar
Beiträge: 197
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 17:02

Re: Wie die Sommerschnecke trödelte & es dann eilig hatte

Beitragvon unsichtbar » Di 17. Feb 2015, 16:10

Es heisst doch aller guten Dinge sind 3: Deine dritte Geburt beendest du auch Zuhause !!

Wegen der Herztöne: War da nach der Geburt noch was ??
1 KS, 1 amb. KHs, 5 HG

(97, 00, 03, 05, 08 , 11, 15)


Zurück zu „Krankenhaus-Geburtsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron