Zwillinge!!! ♡♡

öffentliches Forum

Moderator: Hausgeburtsforum

tigermama75
Beiträge: 47
Registriert: Di 24. Feb 2015, 18:45
Wohnort: Diedorf

Zwillinge!!! ♡♡

Beitragvon tigermama75 » So 16. Apr 2017, 02:41

Zitat aus anderem Thread (eingefügt von Mod.):

Meine Zwerge haben sich gestern bei 34+0 aus meinem Bauch verabschiedet, Ihnen geht's gut, aber ich würde gerne noch etwas bei Ihnen bleiben, mal sehen ob es möglich ist. Bis Samstag bin ich auf jeden Fall noch im Krankenhaus.
------------

Originalbeitrag:

Also es war trotz der Geschwindigkeit eine spontangeburt. Das hatte ich mir gewünscht und bin froh, das es geklappt hat. Es war nach dem Blasensprung Dienstag spät abends ruhig geblieben, dürfte nur aufstehen um auf Toilette zu gehen, hatte schon gehofft, das sie noch ein bisschen bei mir bleiben. So gegen sieben hatte ich dann ein leichtes Ziehen wie bei der Mens. Da die Schwester mir gerade die Antibiotika anhängte sagte ich ihr Bescheid und sie holte ein CTG. Es waren eindeutig Wehen aber noch gut auszuhalten. Später war eine Ärztin bei meiner Zimmernachbarin da kam eine richtig heftige wehe, sie hat nachgeschaut und mich in den Kreißsaal bringen lassen. Das war gegen neun. Ich hab schnell meinem Mann Bescheid gesagt. Im Kreißsaal wurde wieder CTG angehängt, ich durfte aber auf den Ball und die Hebamme machte noch irgendwelchen Schriftkram während ich vor mich hintönte wie es mir meine HG Hebamme schon beim letzten Mal gezeigt hatte. Dann kam sie mit Gefolge zurück und ich sollte aufs Bett, da musste ich dann schon pressen und das erste Kind kam gerade raus als mein Mann zur Tür rein kam. Viertel vor zehn. Dann war kurz Verschnaufpause. Sie haben einen wehentropf angehängt und 22:08 kam der zweite in der Fruchtblase hinterher und die Plazenta hat er auch gleich mitgebracht. Es geht Ihnen soweit gut, sie müssen jetzt nur selbstständig trinken und zunehmen. Gestern hab ich das erste mal beide gestillt. Ich weiß noch nicht wann ich wieder heim komme. Kann noch bis zu vier Wochen dauern.
Wenn es Zeit hat mit dem Pool können wir solange warten, sonst muss mein Mann das machen.

Third_time_lucky
Beiträge: 205
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 13:05

Re: Geburtspool

Beitragvon Third_time_lucky » So 16. Apr 2017, 08:35

Also es war trotz der Geschwindigkeit eine spontangeburt. Das hatte ich mir gewünscht und bin froh, das es geklappt hat. Es war nach dem Blasensprung Dienstag spät abends ruhig geblieben, dürfte nur aufstehen um auf Toilette zu gehen, hatte schon gehofft, das sie noch ein bisschen bei mir bleiben. So gegen sieben hatte ich dann ein leichtes Ziehen wie bei der Mens. Da die Schwester mir gerade die Antibiotika anhängte sagte ich ihr Bescheid und sie holte ein CTG. Es waren eindeutig Wehen aber noch gut auszuhalten. Später war eine Ärztin bei meiner Zimmernachbarin da kam eine richtig heftige wehe, sie hat nachgeschaut und mich in den Kreißsaal bringen lassen. Das war gegen neun. Ich hab schnell meinem Mann Bescheid gesagt. Im Kreißsaal wurde wieder CTG angehängt, ich durfte aber auf den Ball und die Hebamme machte noch irgendwelchen Schriftkram während ich vor mich hintönte wie es mir meine HG Hebamme schon beim letzten Mal gezeigt hatte. Dann kam sie mit Gefolge zurück und ich sollte aufs Bett, da musste ich dann schon pressen und das erste Kind kam gerade raus als mein Mann zur Tür rein kam. Viertel vor zehn. Dann war kurz Verschnaufpause. Sie haben einen wehentropf angehängt und 22:08 kam der zweite in der Fruchtblase hinterher und die Plazenta hat er auch gleich mitgebracht. Es geht Ihnen soweit gut, sie müssen jetzt nur selbstständig trinken und zunehmen. Gestern hab ich das erste mal beide gestillt. Ich weiß noch nicht wann ich wieder heim komme. Kann noch bis zu vier Wochen dauern.
Wenn es Zeit hat mit dem Pool können wir solange warten, sonst muss mein Mann das machen.
Toll, dass es eine Spontangeburt wurde. :daumen: Aber es ging wahrscheinlich so schnell, dass da keiner auf blöde Ideen kommen konnte. :D
Dann erhol dich mal schön und genieß die Zwerge. Hoffentlich fühlst du dich wohl in der Klinik und das Personal ist entsprechend einfühlsam und liebevoll. Darf ich fragen, in welchem Krankenhaus du gelandet bist?

Dann wünsch' ich Dir und deiner Familie schöne Osterfeiertage.
GGLG ttl
mit Schnecki, Spatzl und Lausi


Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
Herman Hesse

tigermama75
Beiträge: 47
Registriert: Di 24. Feb 2015, 18:45
Wohnort: Diedorf

Re: Geburtspool

Beitragvon tigermama75 » Di 18. Apr 2017, 20:28

Bin in der Mutterkindklinik vom Klinikum Augsburg. Das Personal ist unterschiedlich, die letzten zwei Tage hatten die kleinen tolle Krankenschwestern , die heutigen waren auch okay, aber vor allem die im spätdienst war eigentlich nicht wirklich da. Aber ich komme inzwischen gut zurecht, haben auch nur noch ein Kabel am Kind.😊 Und endlich hatte ich milcheinschuß, einen Teil trinken sie wirklich schon an der Brust, aber auch der Rest Muttermilch abgepumpt aus der Flasche. Es dauert nur immer mit stillen und wickeln zwei Stunden bis ich mit beiden fertig bin. Es kostet sie noch viel Kraft das saugen.

Wenn keiner den Pool in den nächsten vier Wochen braucht, dann würde ich mich melden wenn ich wieder zu Hause bin, ansonsten bitte eine PN dann geb ich meine Telefonnummer damit mein Mann das managen kann.

Benutzeravatar
Sedona
Beiträge: 847
Registriert: Di 1. Mai 2012, 09:06
Wohnort: Gersthofen

Re: Geburtspool

Beitragvon Sedona » Di 18. Apr 2017, 20:42

Oh wow, das freut mich, dass es euch trotz Zwillingen so gut erwischt hat mit der Geburt. Ich wohne nur 5 Minuten vom ZK weg. Wenn du irgend etwas brauchst, sag gerne Bescheid. Wochenbett im Krankenhaus ist sicher alles andere als angenehm. Ich drücke die Daumen, dass ihr schnell heim dürft.
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte "Wo kämen wir hin?" und keiner ginge, um zu sehen wohin wir kämen, wenn wir gingen.

Kurt Marti
Bild
Bild

tigermama75
Beiträge: 47
Registriert: Di 24. Feb 2015, 18:45
Wohnort: Diedorf

Re: Geburtspool

Beitragvon tigermama75 » Mi 19. Apr 2017, 05:20

Wochenbett hab ich nicht wirklich. Aber ich versuche mich hinzulegen so oft ich kann. Seit gestern sind beide auf sechs Mahlzeiten gesetzt, da ist das vielleicht auch einfacher, weil bisher der kleiner alle 3h essen sollte und der große alle 4. das war echt anstrengend und die Nachtmahlzeit hab ich heute der Schwester überlassen, damit ich mal Schlaf bekomme. Weil ich gestern Abend gemerkt hab, ich hab keine Kraft mehr.

Gänseblümchen

Re: Geburtspool

Beitragvon Gänseblümchen » Mi 19. Apr 2017, 06:15

Liebe tigermama, auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinen zweien! :storch: :blume:

Sollen wir die geburtsdiskussion nicht lieber in einen extra thread verschieben? Das geht sonst hier so unter. Magst du mir einen titel sagen?

Edit:
Erledigt

Gänseblümchen

Re: Zwillinge!!! ♡♡

Beitragvon Gänseblümchen » Di 25. Apr 2017, 19:36

Hier geht es ab jetzt weiter. :hallo: :princess:

Benutzeravatar
caitlyn
Beiträge: 5294
Registriert: So 14. Apr 2013, 09:13
Wohnort: Exil-Schwabe an der Ostsee

Re: Zwillinge!!! ♡♡

Beitragvon caitlyn » Mi 26. Apr 2017, 07:37

Glückwunsch zu deinen Zwillingen, ich hoffe es geht euch gut?
rabaukenmädel 04/10 KH
sommerkind 08/13 HG

kleiner brudi 04/16 HG

chrisma
Beiträge: 796
Registriert: Di 1. Mai 2012, 19:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Zwillinge!!! ♡♡

Beitragvon chrisma » Do 27. Apr 2017, 11:35

Herzlichen Glückwunsch :rainbow: wie schön, dass die beiden spontan kommen konnten und hoffentlich dürft ihr bald nach Hause.
Meine eine Schwägerin hat Anfang März ein Frühchen bekommen und ich war erstaunt wie schnell er nach Hause durfte- da hatte er gerade mal 1900g.
Dezember-Mädchen HG 2008
Mai-Mädchen HG 2015
September-Junge HG 2017

lela15
Beiträge: 720
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:03
Wohnort: Tirol, Österreich

Re: Zwillinge!!! ♡♡

Beitragvon lela15 » Do 27. Apr 2017, 18:26

Herzlichen Glückwunsch! Schön, dass es so gut gegangen ist. Ich wünsche euch, dass ihr bald zuhause weiterkuscheln dürft. :blume: :blume:
Mädchen, KH 11/12
Mädchen, HG 11/14


Zurück zu „Krankenhaus-Geburtsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron