geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

öffentliches Forum

Moderator: Hausgeburtsforum

Benutzeravatar
perfect life
Beiträge: 110
Registriert: Do 24. Jan 2013, 21:21

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon perfect life » Mo 9. Nov 2015, 09:21

:blume: Vielen Dank für deinen wahnsinnig tollen und ergreifenden Bericht und ein entspannte Kuschelzeit noch :flagge:

Zwar hab ich (noch?) kein 5 kg Kind bekommen, aber meine letzte Geburt war mit 4,1kg auch sehr überraschend für mich (sonst zw. 2-3,8kg). Mir ging es dabei ebenso wie dir, dass ich gegen Ende der Schwangerschaft körperliche Probleme hatte, die ich so vorher nicht kannte. Außerdem empfand ich die letzten Schritte der Geburt auch unwahrscheinlich anstrengend, die Geburt des restlichen Körpers hat mich fast soviel Kraft wie die des Kopfes gekostet.
Hätte mir vorher jemand gesagt, dass ich ein so großes und schweres Kind bekommen würde, wäre ich wohl auch nicht so entspannt geblieben :zahnlos:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 23
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 15:51

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon Johanna » Mo 9. Nov 2015, 09:42

Wie wunderwunderwunderschön. Herzlichen Glückwunsch!! Toll. Und vielen Dank fürs Teilen :flagge: Alles Liebe für Euch.
"Alle großen Leute sind einmal Kinder gewesen, nur die wenigsten erinnern sich daran." (A. de Saint-Exúpery)

Küken_Glück
Beiträge: 294
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 13:38

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon Küken_Glück » Mo 9. Nov 2015, 09:57

Vielen Dank für diesen Bericht :love:
*05/2008, KH
*04/2013, HG
*04/2016, AG

Benutzeravatar
Rosenrot
Beiträge: 272
Registriert: Di 1. Mai 2012, 08:30
Wohnort: im schönen Neckartal

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon Rosenrot » Mo 9. Nov 2015, 10:05

Danke für deinen wundervollen Bericht, liebe Morgaine!
Genießt nun euer Wochenbett in vollen Zügen :rainbow: :wolke: :flagge:

GLG Rosenrot
Bub 10/2011 HG
* 05/2012
Bub 12/2013 HG
Bub 7/2016 HG

Benutzeravatar
rebecca17
Beiträge: 204
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 20:12

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon rebecca17 » Mo 9. Nov 2015, 10:39

Danke für diesen kraftvollen Bericht! Alles Gute für euch!
***********************************
*12/2009 (10.ssw)
Sonnenkind 03/2011 (leider unschöne Krankenhausgeburt)
*01/2014 (7. ssw), *03/2014 (7.ssw), *07/2014 (6. ssw)
Sommernachtsjunge 07/2015 - kraftvolle Hausgeburt
Wintervöglein 02/2017 wunderschöne Hausgeburt

Benutzeravatar
MorgaineDAvalon
Beiträge: 1400
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 13:52
Kontaktdaten:

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon MorgaineDAvalon » Mo 9. Nov 2015, 10:46

Zwar hab ich (noch?) kein 5 kg Kind bekommen, aber meine letzte Geburt war mit 4,1kg auch sehr überraschend für mich (sonst zw. 2-3,8kg). Mir ging es dabei ebenso wie dir, dass ich gegen Ende der Schwangerschaft körperliche Probleme hatte, die ich so vorher nicht kannte. Außerdem empfand ich die letzten Schritte der Geburt auch unwahrscheinlich anstrengend, die Geburt des restlichen Körpers hat mich fast soviel Kraft wie die des Kopfes gekostet.
das beruhigt mich. ich dachte schon, ich spinne. war nur noch am rumjammern. dachte dann an all die frauen, die im krieg ihre kinder bekommen haben, z.b. meine uroma (4 kinder zwischen 1939 und 45), da war mir mein gejammer wirklich peinlich. aber mein ganzer körper tat weh, jeder knochen, alle bänder, ich wollte nur noch erlöst werden... :blush:
07/10/13/15 (KH/GH/AG/AG)

mimi
Beiträge: 1006
Registriert: Di 1. Mai 2012, 09:37

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon mimi » Mo 9. Nov 2015, 15:11

Ich habe auch enorm getragen, war nur noch schwerfällig und unbeweglich. Beim dritten, die nur 3600g wog ( meine leichteste ) , war ich lang nicht so angestrengt, ich bin sogar noch gerannt ganz zum Schluss (wegen des Mittleren).
Bei 5 kg ist man schon enorm voll mit Kind, glaube ich.
Mädchen, 3/10, GH
Junge, 9/11, HG
Mädchen, 5/13, AG
Junge, 7/18, HG

Benutzeravatar
weib1969h
Beiträge: 7275
Registriert: Di 1. Mai 2012, 07:21
Wohnort: Hannover

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon weib1969h » Mo 9. Nov 2015, 16:09


:applaus: :clap: :blume: wahnsinn! :blume: :clap: :applaus:
herzlichen glückwunsch und vielen dank fürs teilen. :venus:

es liest sich unendlich kraftvoll und geborgen. :hearts:
Yvonne GreenBirth eV im Netzwerk für Geburtskultur
Hummelin 11/2012 AG Strahlekeks 09/2010 HG Traumsohn 02/2008 HG
Wunschtochter 12/93 KH Wunschtochter 08/92 KH Kurzglück 07/14+12/15 HG

Benutzeravatar
Martha
Beiträge: 698
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:35

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon Martha » Mo 9. Nov 2015, 16:11

Mein 8. Kind war ja auch relativ schwer. Also 4,5 kg. Und da war es echt auch genau so, wie hier gelesen, das nach der Geburt des Kopfes nicht mit einem Ruck der Rest kam, sondern das war nochmal richtig Arbeit. Meine Hebame sagte mir im Nachhinein, das wäre das erste mal gewesen, das sie mich unter einer meiner Geburten hat schimpfen hören :lol3:
Aber er hieng wohl mir der Schulter oder so. War nen Kraftakt, mehr als andere Geburten. Wir wussten auch erst im Nachhinein, warum, als ir ihn gewogen haben.
95,96,98,2000,2002,2003,2006,2008,2010,2014 (3xKh, 7xHg)

Najm
Beiträge: 240
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 10:51

Re: geburt unserer 5-kg-hummel - 2. alleingeburt

Beitragvon Najm » Mo 9. Nov 2015, 16:38

Herzlichen Glückwunsch zur :hausgeburt: schöner Bericht
Wer immer tut ,was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (www)


Zurück zu „Hausgeburtsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron