Hallo

Nur für registrierte Mitglieder.

Moderator: Hausgeburtsforum

SaTe
Beiträge: 697
Registriert: Di 15. Mai 2012, 20:26

Re: Hallo

Beitragvon SaTe » Di 12. Sep 2017, 20:21

Ich lass für dein Käferchen ein Lichtlein da :candle: und dir lass ich eine Umarmung da, wenn du magst. :streicheln:

Ich kann annähernd verstehen und nachvollziehen wie du dich fühlst. Ich hatte vor jeder intakten Schwangerschaft einen frühen Abgang jeweils in der ca 6ten Woche. Ich weiß, dass meine Kinder einen ersten Anlauf genommen haben um mir zu zeigen, dass sie auf dem Weg sind und ich mich bereit halten soll. So habe ich es empfunden und das ja mir geholfen damit klar zu komme.

Vielleicht habe ich es überlesen, aber wie weit warst du denn?

Ich schicke dir Kraft und Zuversicht.
Grüße von SaTe

Theodor 06/11 ungeplante HG
Josephine 08/14 geplante HG
Friedrich 03/17 ungeplante AG

Benutzeravatar
selkie
Beiträge: 1520
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:44
Wohnort: allgäu

Re: Hallo

Beitragvon selkie » Di 12. Sep 2017, 20:23

Konntest. Du es nicht mehr auffangen? Wir haben ein paar erinnerungen in eine kleine kiste getan und aufgehoben. Das hat mir geholfen.
Ich wünsche dir alles alles gute
sternchen 2000 (5.woche), sternchen 2009(5.woche), wunschkind 2009 (abgebrochenen HG), sommerkind 2013 (HG), sternenkind 2015 (HG 13.woche), winterkind 2015 (HG)
BildBildBild

Benutzeravatar
parapluies
Beiträge: 7977
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:13
Wohnort: Nürnberg

Re: Hallo

Beitragvon parapluies » Mi 13. Sep 2017, 08:11

:streicheln:
Bild3/10 KS :princess: 11/13 HG :love: 5/17 KH
BildBildBild

bluerose
Beiträge: 29
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 16:30

Re: Hallo

Beitragvon bluerose » Mi 13. Sep 2017, 18:13

:dudu: Hallo ihr Lieben!

Ich bin so überwältigt.
Danke für eure lieben Worte!

@SaTe
Vielen Dank für deine lieben Worte!
Es tut mir so leid, dass du das gleich mehrfach erleben musstest.
Dein Gedanke ist echt schön!
Im Moment ist die Angst vor einer erneuten Schwangerschaft riesengroß.
Ich war in der 7. Woche.

@selkie
Doch ich habe es aufgefangen, war aber in dem Moment total von der Rolle, stand unter Zeitdruck und hab nicht gewusst wohin damit. Erst im Klassenzimmer hab ich es richtig realisiert, doch da war es leider schon zu spät. :heul:
Ich bin so traurig darüber!
Das mit der Kiste ist eine gute Idee.
Hab zum Glück noch zwei Tests und einen Strampler den ich für das Käferchen bereits genäht hatte. Gerade über das zweite bin ich sehr froh.

@parapluies
Danke dir!

bluerose
Beiträge: 29
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 16:30

Re: Hallo

Beitragvon bluerose » Mi 13. Sep 2017, 19:26

So im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass ich mich heute irgendwie anders fühle. Kann es aber gar nicht genau beschreiben.
Ich fühle mich immer noch total leer und kraftlos und bin wahnsinnig traurig darüber, dass mein Käferchen nicht bleiben wollte oder konnte und wie es gehen musste.
Aber gleichzeitig bin ich froh, dass mein Körper es vermutlich von selber geschafft hat. Dass dieses Baby nicht im OP auf die Welt gekommen ist und ich bin erstaunt über mein Körpergefühl, dass ich mir die letzten zwei Jahre so hart erarbeitet habe.
Ich bin auch irgendwie erleichtert, dass es jetzt vorbei ist (klingt das komisch?). Ich habe das Gefühl erst jetzt so richtig trauern zu können, davor war ich einfach nur verzweifelt.
Für mein Armband habe ich heute einen Käfer - Charme bestellt. So ist es immer bei mir. Das konnte ich vorher nicht.

Wahrscheinlich denkt ihr, dass ich den totalen Knall habe und spinne. Ich habe gedanklich einfach so hart für dieses Kind gearbeitet. Es war so willkommen und umso mehr tut es weh, dass es nicht bleiben wollte.

bluerose
Beiträge: 29
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 16:30

Re: Hallo

Beitragvon bluerose » Fr 15. Sep 2017, 08:17

Ich hoffe, es ist okay, wenn ich noch schreibe.
Bitte sagt es, wenn nicht.
Es muss aber auch keiner schreiben.
Mir tut es gut, meine Gedanken hier zu lassen.

Nachdem am Dienstag mein Käferchen gegangen ist, ging es mir ja besser. Ich hatte das Gefühl, ab da trauern zu können.
Gestern Nachmittag haben dann wieder Blutungen eingesetzt. Ich bin total verunsichert.
Im Moment bin ich alleine und so froh drum.
Endlich mal Zeit für mich.

Benutzeravatar
gina
Beiträge: 2862
Registriert: Di 1. Mai 2012, 08:35

Re: Hallo

Beitragvon gina » Fr 15. Sep 2017, 09:26

:hug: schreib soviel wie du brauchst. :)
Töchterchen Feb/2006
Söhnchen April/2010
kleinSöhnchen Okt/2012
kleinTöchterchen Feb/2017

babsi2011
Beiträge: 344
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 18:02

Re: Hallo

Beitragvon babsi2011 » Fr 15. Sep 2017, 11:15

Aber es kann ja sein das immer noch Reste abbluten oder?
Willst du zu einer nachkontrolle zum FA?
:love:
Wunschüberraschungsei 09\15 GH

Benutzeravatar
selkie
Beiträge: 1520
Registriert: Di 4. Nov 2014, 21:44
Wohnort: allgäu

Re: Hallo

Beitragvon selkie » Fr 15. Sep 2017, 13:02

Natürlich darf's du schreiben. Mir war und ist das heute noch wichtig darüber zu sprechen.

Es hat bei mir auch ein paar Tage geblutet. Es ist einfach eine Geburt, auch wenn sie klein und still war. Sonst such doch eine Hebamme und lass die kurz drüber schauen bzw dich beraten. Alles gute weiterhin. Glg
sternchen 2000 (5.woche), sternchen 2009(5.woche), wunschkind 2009 (abgebrochenen HG), sommerkind 2013 (HG), sternenkind 2015 (HG 13.woche), winterkind 2015 (HG)
BildBildBild

bluerose
Beiträge: 29
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 16:30

Re: Hallo

Beitragvon bluerose » Sa 16. Sep 2017, 21:04

Guten Abend!

@gina
Danke! :blume:

@babsi
Ja das stimmt. Seit gestern nachmittag war jetzt nichts mehr. Ich denke körperlich ist es überstanden.
Am 9.10. hätte ich einen Vorsorgetermin bei einer neuen FÄ. Die einzige hier im Umkreis, die HGs unterstützt. Warte seit einem dreiviertel Jahr drauf.
Da werde ich am Montag mal anfragen (die waren bisher im Urlaub), ob man den Termin vielleicht vorverlegen kann.
Würde schon gerne mal checken lassen, ob alles in Ordnung ist, zumal wir darüber nachdenken gleich weiterzumachen.

@selkie
Danke für deine lieben Worte! Sie haben mich gerade echt zu Tränen gerührt, dass du es als Geburt bezeichnest passt genau zu meinem Gefühl, aber ich hätte es selbst nicht so genannt. (Wahrscheinlich wurde das hier sogar schon vorher so gesagt, aber jetzt ist es mir zum ersten Mal aufgefallen.)


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron